Umverpackungen aus Wellpappe und Karton

Konfigurieren Sie Ihre optimale Verpackung einfach und schnell. Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen.

Telefon: 02661-9120-0       E-Mail: info@wiepack.de

Wellpappwabe Wiepack Verpackungen
Wiepack Wellpappe-Verpackung 02

Verpackungssysteme auf Basis von Papier

Sofern die Transportbelastung moderat ist, lassen sich Produkte mit geringer Empfindlichkeit und niedriger Fragilität mithilfe solcher Verpackungspolster ausreichend schützen, die aus Well- oder Wabenpappe bestehen.

Gefertigt auf dieser Grundlage, erweist sich ein Karton besonders dann als vorteilhaft, wenn er beide Systeme kombiniert. Hierdurch steht je nach Anwendung und gewünschtem Ergebnis sowohl eine Einstofflösung als auch eine einteilige Verpackungslösung zur Wahl.

Wabenpappe bieten viele Vorteile und Nachhaltigkeit

Kartons aus Waben- und Wellpappe sind umweltfreundlich und lassen sich leicht über das Altpapier entsorgen und recyceln. Dementsprechend ist die Akzeptanz für solche Verpackungen seitens der Unternehmen und Kunden gleichermaßen hoch.

Weitere Vorteile liegen im geringen Volumen, im einfachen Handling sowie in der kostengünstigen Herstellung und Anschaffung.

Wiepack Wellpappe-Verpackung 01

Umverpackungen – rundum sicher

Die sichere Transportverpackung setzt sich aus drei Bestandteilen zusammen:

  1. Umverpackung

  2. Polsterung

  3. Verschluss

 

Die Umverpackung schützt das Produkt von außen gegen mechanische Einflüsse. Gut geeignet sind Kartons aus Wellpappe, welche die optimale Größe haben sollten.

Das Polster in der Verpackung schützt zusammen mit Füllmaterial die Ware gegen Verrutschen und Beschädigung. Wenn ein Artikel aus mehreren Teilen besteht, dürfen sich diese nicht gegenseitig beschädigen.

Dazu dienen Polster oder Füllmaterial zwischen den Teilen. Die Umverpackung muss zur Polsterung im Inneren passen.

Wiepack Wellpappe-Verpackung 05

Verschiedene Arten von Umverpackungen

Jedes Produkt benötigt die passende Umverpackung, welche die Ware gut umschließt. Falls Sie dazu Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte.

Für leichte Artikel, die außerdem durch ihre Konstruktion kaum beschädigt werden, genügt der einfache Karton. Wenn das Produkt empfindlicher ist, empfehlen sich polsternde Wellpappeverpackungen.

Diese sind relativ robust und fangen Stöße in einem gewissen Grad auf. Zusätzlich sollte bei solchen Warensendungen am Füllmaterial nicht gespart werden. Es kommen Luftpolster und/oder Schaumstoff infrage.

Die gesamte Verpackung inklusive Polstern und Füllmaterial produzieren wir so umweltfreundlich wie möglich. In der Regel kommt recyceltes Material zum Einsatz, das sich auch erneut recyceln lässt und Ressourcen spart.

Sehr kleine Artikel benötigen Unterverpackungen. Unter anderem Schrauben und Muttern, kleinere Werkzeuge, elektronische Bauteile, kleines Spielzeug, einzelne Lebensmittel, Korken oder Granulate werden in bestimmten Stückzahlen verkauft und hierfür in Gebinden zusammengefasst. Diese Gebinde kommen in eine entsprechende Unterverpackung, die zum Beispiel ein Druckverschlussbeutel oder ein einfacher Beutel mit Beschriftungsfeld sein kann.

Sie erhalten von uns diese Beutel und dazu die passenden Verschlussclips. Es gibt mehrere Arten von Verschlüssen für Gebinde, die ihrerseits relativ große Säckchen oder auch sehr kleine Beutel für Schräubchen sein können. Ebenfalls gut geeignet sind kleine Kartons, wobei sich der gesamte Verpackungsaufwand immer in Grenzen halten soll. Fragen Sie uns nach der passenden Lösung für Ihre Artikel.