Transportverpackung für edle Zigarren

Auch Zigarren kann man heute online kaufen. Doch die edlen Stücke müssen sicher vom Händler zum Kunden gelangen. Ein einfacher Karton ist nicht geeignet. Schließlich rutscht die teure Ware darin zu viel herum. Verpackungsspezialist Wiederstein hat gemeinsam mit seinem Partner ISK für den Zigarrenversand eine einfache und sichere Lösung entwickelt, die optimal schützt und gleichzeitig gut aussieht. Ganz nebenbei lässt sie sich hervorragend von Einzelhändlern einsetzen, die keine Verpackungsprofis sind. Das Besondere daran: solche Verpackungen lassen sich bereits ab 100 Stück zu einem attraktiven Preis mit individuellem Druck herstellen.

Mit der neuen Verpackung von Wiederstein arbeiten sowohl Einzelhändler vor Ort als auch Großhändler. Sie versenden die hochwertigen Tabak-Erzeugnisse und wollen ihren Kunden von Anfang an ein positives Erlebnis bieten. Dazu gehört bereits das Auspacken der teuren Zigarren.

Stabile Umverpackung nötig

Auch wenn diese oft in Röhrchen aus Metall oder Kunststoff liegen, der Versand per Paketdienst erfordert eine stabile Umverpackung. Natürlich könnten die Zigarren mit sehr viel Luftpolsterfolie auf den Weg gehen. Das ist aber im Handling umständlich und für den Kunden ärgerlich. Darüber hinaus würde auf diese Weise auch unnötig viel Müll auf die Reise geschickt.

Die Tüftler von Wiederstein haben gemeinsam mit ihrem Partner ISK für ihren Kunden eine Verpackung entwickelt, die ganz einfach aufzurichten ist. Sie setzen dabei auf eine Standard-Stanzverpackung aus der Produktreihe Korrvu® von Sealed Air. Die Zigarren schützt ein Inlett aus PU-Schaum. Das schiebt der Zigarren-Händler einfach mit Inhalt in eine Tasche aus transparenter Folie, die fest mit dem Karton verbunden ist. Der Clou daran ist eine einklappbare Lasche, die die Folie samt Inhalt fest im Karton verspannt.

Individuelle Verpackung zum günstigen Preis

Den Karton haben die Verpackungsspezialisten im Vorfeld per Digitaldruck individualisiert. So können die Händler ihre Zigarren sicher und ohne großen Aufwand auf den Weg bringen. Die Kunden erhalten ihre Ware schön verpackt und ohne Ärger beim Auswickeln. Die Händler können den Karton schnell und mit dem eigenen Logo versehen auf den Weg bringen. Denn durch die Standardverpackung und den Digitaldruck sind Kleinserien ab 100 Stück kein Problem.

Zurück